Bilanzsteuerrecht – Grundlagen

118,32  inkl. MwSt

Wir schauen uns gemeinsam das Bilanzsteuerrecht an: Buchführungspflicht, allgemeine Ansatz- und Bewertungsgrundsätze und viele weitere Aspekte.

Dauer: 6x 55 Min.

Vorrätig

Beschreibung

19.01.2021
15:00 Uhr – 15:55 Uhr
16:05 Uhr – 17:00 Uhr

22.01.2021
09:00 Uhr – 09:55 Uhr
10:05 Uhr – 11:00 Uhr

29.01.2021
09:00 Uhr – 09:55 Uhr
10:05 Uhr – 11:00 Uhr

Folgende spannende Inhalte erwarten dich in unserem Workshop zum Thema „Bilanzsteuerrecht – Grundlagen“:

  1. Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
  2. Maßgeblichkeit der Handels- für die Steuerbilanz
  3. 2-stufige steuerliche Gewinnermittlung bei Bilanzierenden
  4. Allgemeine Ansatz- und Bewertungsgrundsätze
  5. Prüfschema Ansatz und Bewertung Vermögensgegenstände und Wirtschaftsgüter
  6. Begriff Vermögensgegenstände und Wirtschaftsgut
  7. Ansatzvoraussetzungen
  8. Abgrenzung Anlagevermögen und Umlaufvermögen
  9. Anschaffungskosten
  10. Herstellungskosten
  11. Bewertung von Vermögensgegenständen und Wirtschaftsgütern des Anlagevermögens (einfache Beispiele)
  12. Zurechnung von Vermögensgegenständen und Schulden (einfache Beispiele)
  13. Ansatz und Bewertung von Verbindlichkeiten (einfache Beispiele)
  14. Ansatz und Bewertung von Rückstellungen (einfache Beispiele)
  15. Rechnungsabgrenzungsposten (einfache Beispiele)

eTrainer: Frau Dr. Ruth-Caroline Zimmermann

Unsere Seminare finden im virtuellen 3D-Klassenzimmer von TriCat statt. Du erhältst direkt von TriCat deine Zugangsdaten. Weitere Informationen findest du hier.

Wenn du die Grundlagen bereits beherrscht, dann besuch unser Vertiefungs-Seminar.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bilanzsteuerrecht – Grundlagen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.