Festsetzungsverjährung

39,44  inkl. MwSt

Eine Steuerfestsetzung, Aufhebung oder Änderung des Steuerbescheides setzt unter anderem eine offene Festsetzungsfrist voraus. Wir zeigen dir, wie du die Festsetzungsfrist berechnest.

Dauer: 2 x 55 Min.

Vorrätig

Artikelnummer: 71001 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

11.11.2020
15:00 Uhr – 15:55 Uhr
16:05 Uhr – 17:00 Uhr

Nach Ablauf der Festsetzungsfrist dürfen für das abgelaufene Kalenderjahr keine Steuererklärungen mehr abgegeben, keine Steuerbescheide erlassen oder geändert werden.Das Finanzamt kann den Steuerbescheid also nicht mehr zum Nachteil ändern. Ebenso können aber auch keine Steuervorteile mehr geltend gemacht werden. Wie man die Festsetzungsfrist berechnet, zeigen wir dir in diesem Seminar.

Dabei werden folgende Punkte detailliert behandelt:

  • Fristbeginn
  • Anlaufhemmungen
  • Dauer der Frist
  • Ablaufhemmungen

eTrainer: Jasmin Murmann

Unsere Seminare finden im virtuellen 3D-Klassenzimmer von TriCat statt. Du erhältst direkt von TriCat deine Zugangsdaten. Weitere Informationen findest du hier.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Festsetzungsverjährung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.