Fitnesstrainer/Coach – Fachübergreifende steuerliche Beurteilung

40,46  inkl. MwSt

Die Fitnessbranche boomt und somit steigt die Zahl der Selbstständigen als Fitnesstrainer oder Personalcoach in diesem Bereich. Welche Besonderheiten du steuerlich beachten musst, erfährst du in diesem Seminar.

Dauer: 2 x 55 Min.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 79013 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

18.03.2021
09:00 Uhr – 09:55 Uhr
10:05 Uhr – 11:00 Uhr

Die erste schwierige Frage stellt sich schon, bevor der Fitnesstrainer bzw. Personal Coach überhaupt mit seiner Selbstständigkeit angefangen hat. Handelt es sich bei dieser Tätigkeit um eine gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit? Unterrichtende Tätigkeiten fallen unter § 18 EStG, trotzdem wird der Fitnesstrainer oftmals als gewerblich eingestuft. Warum ist das so? Was ist zu beachten, wenn man nebenberuflich startet?

Diese Fragestellungen und weitere Besonderheiten dieser Branche wollen wir uns in diesem Seminar einmal anschauen. Bring gern deine Praxisfragen mit und lasse uns gemeinsam diskutieren.

eTrainer: Frau Yvonne Stenzel

Unsere Seminare finden im virtuellen 3D-Klassenzimmer von TriCat statt. Du erhältst direkt von TriCat deine Zugangsdaten. Weitere Informationen findest du hier.

Zusätzliche Information

Termine

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fitnesstrainer/Coach – Fachübergreifende steuerliche Beurteilung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.